Einstellungslänge

Im Film die Länge einer nicht durch einen Szenen­- oder Aufnahmewechsel unterbrochenen Abfolge von (Einzel-­) Bildern.