Gestaltpsychologie

(Gestaltgesetze) Teildisziplin der Psychologie, die die Fähigkeit der menschlichen Wahrnehmung un­tersucht, Strukturen, Muster und Ordnungsprinzi­pien in Sinneseindrücken zu bilden.

Das Thema „Gestaltpsychologie“ wird in den Wahrnehmungskapiteln von „Beyond (Multi-) Media“ näher beschrieben.