Responsive (Web-) Design

Gestaltungsparadigma für Inhalte des World Wide Web (WWW), bei dem sich die Inhalte automatisch auf die Darstellungsmöglichkeiten und -­grenzen der unterschiedlichen Endgeräte mit verschiedenen Bildschirmgrößen, ­-auflösungen, usw. anpassen.

Dies steht im Gegensatz zu Paradigmen wie zum Beispiel Mobile First, bei dem die Gestaltung für Endgeräte mit kleinen Bildschirmen optimiert ist und so auch auf großen Bildschirmen dargestellt wird.

Beispiele und weitere Quellen zu diesem Begriff finden sich in einem eigenen Beitrag: Responsive Webdesign (Beispiele).