Schlagwort F

Führungsmedium

Als Führungsmedium im Umfeld von Multimedia und Hypermedia wird das Medium bezeichnet, an dem der Benutzer sich auf seinem Weg durch die vernetzten Informationen orientieren kann und die durch den Ablauf der Präsentation führt. In dieses Medium sind alle anderen…

Fokussierung

In der Physik die Bündelung von Strahlung, die in der Fotografie dazu führt, dass Motive scharf abge­bildet werden.

Fischauge

(Fischaugenobjektiv; engl. Fish Eye) Weitwinkel­objektive mit Brennweiten kleiner 20mm, die ge­rade Linien verbogen darstellen.

Fernsehen

Die Übertragung aufgenommener, in der Regel be­wegter, Bilder als Informationsstrom über kabelge­bundene oder kabellose Verbindungen. Es wird (aus historischen Gründen) unterschieden in: Drahtfunk Elektronisches Fernsehen Mechanisches Fernsehen

Farbwert

Der Absolutwert des Vektors, der zu dem zugehöri­gen Farbort (Plural: Farbörter) einer Farbe im jewei­ligen Farbraum führt. Das Themengebiet „Farbe“ wird in den Wahrnehmungskapiteln von „Beyond (Multi-) Media“ näher beschrieben.

Farbvalenz

Die physiologische Wirkung der durch die Sinnes­zellen im Auge wahrgenommenen Farbe. Das Themengebiet „Farbe“ wird in den Wahrnehmungskapiteln von „Beyond (Multi-) Media“ näher beschrieben.

Farbton

Neben Helligkeit und Sättigung eine der grundlegenden Farbempfindungen des Menschen. Der Farbton wird durch die Spektralfrequenz des eintreffenden Lichts beschrieben und entspricht so­mit einer bestimmten Wellenlänge, die eine subjek­tive farbliche Empfindung beim Menschen erzeugt. Das Themengebiet „Farbe“ wird in den…